Applikationsvorlagen

Halli Hallo! ♥ 

 

Ich habe euch mal wieder eine bzw. direkt zwei Applikationsvorlagen samt Plottervorlage mitgebracht! Die liebe Sarah von Paul & Clara war so lieb und hat mir wieder beim Digitalisieren geholfen! Ein riesen DANKESCHÖN an dieser Stelle! ♥ 

Damit die Jungsmamas diesmal nicht leer ausgehen, hab ich mich tatsächlich an etwas für Jungs gewagt hihi!
Ich bin gespannt, wie es euch gefällt! 

Das Applizieren funktioniert ja bei beiden Vorlagen gleich, aber ich habe euch einfach beide einmal parallel fotografiert, damit ihr es genau seht! 


Einmal gibt es für euch eine kleine Fee und einen niedlichen Kerl auf einem Skateboard! ♥

Ich liebe das Nähmalen und habe daher lediglich die Kleidung und das Skateboard appliziert. Alles andere habe ich wie immer genähmalt :) Mit etwas Übung ist es wirklich gar nicht mehr so schwer! Falls sich da jemand aber noch nicht so sicher fühlt gibt es extra zwei Vorlagen, auf der Zweiten sind auch Kopf, Haare und Beine der Fee zum Applizieren. Ihr könnt euch also aussuchen, was ihr machen möchtet! 


Dann druckt ihr euch die Vorlage aus, die ihr gerne haben mögt! 

Schneidet alle Teile aus. 


Für kleine, feine Teile nutze ich gerne eine Nagelschere! 

Nun braucht ihr Vliesofix zum applizieren und kleine Stoffreste, woraus ihr die Sachen ausschneiden möchtet! 

Bügelt das Vlies auf den Stoff auf und malt mit einem Stift die Vorlage auf das Vlies. 


Dann schneidet ihr auch hier wieder alle Teile aus. 


So sieht das ganze dann aus! Wenn ihr auch Kopf und Haare appliziert, dann habt ihr diese Teile nun auch :) 


Zunächst bügelt ihr das ganze auf euer Kleidungsstück, oder worauf auch immer ihr applizieren mögt :)
Die blöde Arbeit ist nun geschafft hihi! Ihr dürft das ganze nun festnähen / nähmalen. Das macht mir immer am meisten Spaß ♥ 




Und dann seid ihr FERTIG! ♥
Die Räder vom Skateboard sind Übrigens Knöpfe, die ich aufgenäht habe :)

Ich hoffe es ist alles verständlich und gut nachvollziehbar. Sollten irgendwelche Fragen auftreten, dann dürft ihr mir gerne jederzeit schreiben! Ich bin gespannt, was ihr so tolles aus diesen Vorlagen zaubert! Es wird sicher grandios! 

Das Applikations-/ Plotterset zur Fee und zum Skater findet ihr hier

 

Ich sage tschüß, bis zur nächsten Vorlage! 


    

___________________________________ 

Hallo meine Lieben! 

 

Hier habe ich euch eine Anleitung und den Link zu meiner ersten eigenen Applikationsvorlage mitgebracht. Ich bin wirklich super gespannt, wie sie euch gefällt und was ihr tolles draus zaubert!

'Herbstmädchen' heißt die kleine Dame und ich mag sie sehr gern hihi ♥




Die Datei zum herunterladen bekommt ihr hier:

♥Herbstmädchen♥

Und nun zeige ich euch eine Schritt für Schritt Anleitung und hoffe ihr könnt mir alle folgen: 

Als erstes druckt ihr euch die Vorlage in eurer gewünschten Größe aus. Deste kleiner, desto schwieriger ist das Applizieren, aber ich bin mich sicher ihr schafft das!
Ich habe mein Mädchen jedoch ein bisschen vergrößert, weil ich es schön sichtbar auf dem Schmuckstück haben wollte und habe statt 100% auf 125% beim Ausdrucken vergrößert. Aber das ist euch überlassen! Je nachdem wie klein/groß ihr euer Mädchen haben mögt.

Als nächstes schneidet ihr alle Teile einzeln aus. Für sehr kleine Teile nehme ich oft eine Nagelschere, damit geht es meist einfacher.

Habt ihr alles ausgeschnitten braucht ihr Vlieseline und Stoffreste, woraus ihr das Mädchen applizieren mögt. Ich nehme mir immer ein Stück Vlieseline, das etwas größer ist als das Teil, was ich herade applizieren möchte und bügel es auf den Stoff.

Als nächstes male ich mit einem Bleistift die Vorlagen auf das Bügelvlies. Wichtig dabei ist, dass ihr das Teil 'falschrum' auf das Vlies legt, sodass die Rückseite zu euch zeigt. Nur so ist die Figur am Ende richtig rum.

 Die macht ihr nun mit allen Teilen.

 



Anschließend müsst ihr das ganze wieder ausschneiden. Dabei müsst ihr sehr sorgfältig sein, gerade bei den Kleinteilen. Auch hier empfehle ich wieder eine Nagelschere.

Wenn ihr das geschafft habt, ist meiner Meinung nach das anstrengendste geschafft hihi. Nun nehmt ihr euch euer Kleidungsstück zur Hand , auf das ihr das Mädchen applizieren wollt und entfernt die Rückseite vom Vlies. Legt euch alle Teile so hin, dass sie aussehen wie auf der Vorlage und bügelt sie mit einem Bügeleisen fest. 

 


Nun könnt ihr schon erkennen, wie euer Mädchen fertig aussieht und ihr habt es auch fast geschafft, denn nun wird es auf dem Stoff festgenäht/appliziert/genähmalt.
Ich lege mir dafür immer ausreißbares Stickvlies unter den Stoff, nehme den Stickfuß von meiner Maschine und senke den Transporteur ab. Nun kann ich den Stoff und die Appli frei unter der Nadel bewegen und nähe meine einzelnen Teile fest. Durch das mehrfache übernähen einer Stelle und durch schwarzes Garn sieht das ganze immer so schön gezeichnet und gemalt aus. Ich mag den Effekt sehr!
Wie aber zu Beginn schon erwähnt kann leider nicht jede Maschine nähmalen. Dies macht aber gar nichts, denn ihr könnt die einzelnen Teile auch ganz normal applizieren und mit eurer Nähmaschine festnähen. Ihr müsst nur oft genug den Nähfuß heben und und die Appli darunter in die entsprechende Richtung drehen.

Die Applikation braucht ein bisschen Zeit und Geduld, aber ich finde das Ergebnis entschädigt jeden Aufwand :)

 Habt viel Spaß beim applizieren!




 



Kommentare:

  1. Zauberhaft <3. Diese Vorlage teste ich auch irgendwann mal :-).
    Nun freue ich mich schon aufs Lillestoff Festival um dir beim Nähmalen über die Schulter zu gucken :-)
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Oh so zauberhaft, ich habe es mir gleich mal abgespeichert. Muss ich auch mal probieren. Und ich bin gespannt, ob meine Sticki das auch kann. Danke schön. LG Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen, vielen Dank! :)
      Meine Sticki kann nähmalen!

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. tolle Anleitung, danke dir. Werde ich bestimmt umsetzen, deine Nähmalbilder sind immer so toll.
    lg Charla

    AntwortenLöschen
  4. Super schön erklärt und danke für die Vorlage, das muss ich unbedingt austesten freue mich schon drauf würde mich am besten gleich hinter die Nähmaschine setzen ��. Würdest du mir verraten wo man diesen tollen Schnitt für das süße Kleidchen kriegt? LG Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich freue mich, dass sie gefällt!! :)
      Der Schnitt ist das 'Schmuckstück' von rosarosa :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Ahhhhh wie süß ist das denn!? Schon ausgedruckt. Liebsten Dank!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach ich freu mich, wenn es dir gefällt!! ♥

      Löschen
  6. es tan hermoso, me gustaría un video tutorial, si es posible de esta maravilla

    AntwortenLöschen

© Coding by ah-design