ein Blogpost voller Veränderungen ♥


Halli Hallo meine Lieben!♥

 

 

Diesem Blogpost fieber ich schon lange entgegen und ich bin wirklich soooo sooo aufgeregt es euch endlich mitteilen zu können! Ich freue mich wirklich wahnsinnig und bin gespannt, was ihr dazu sagt! ♥



 Ein neues Outfit für meine mini-Schwester aus den traumhaften neuen Stoff 'Lanitulipa' vom Stoffonkel ♥ An sich ja nichts neues hihi. Ok, ihr kennt das Outfit noch nicht, aber dass ich die tollen Stoffe vom Stoffonkel vernähen darf ist nichts neues, denn schon etwas länger bin ich Mitglied im Probenähteam und ich bin soooo glücklich dort zu sein!

NEU ist, dass ich jetzt nicht nur die tollen Stoffe vernähen darf, sondern seit dem Februar auch bei Stoffonkel arbeite. UAAAH ein Traum oder?! Ich bin fast umgekippt, als mich die liebe Brigitte fragte, ob ich ihr Team nicht unterstützen möchte und habe natürlich sofort ja gesagt und meinen alten Job gekündigt!
Ich war schon lange unzufrieden mit meine Leben, so wie es war..
Ich mache derzeit ein freiwilliges Jahr in einer Grundschule, was mir sehr sehr viel spaß macht, denn ich liebe Kinder, aber es ist auch sehr anstrengend und leider verdiene ich zu wenig, um davon über den Monat zu kommen. Denn ich bin ja über 18 und muss mir mein Leben nun selber finanzieren. Auto, Versicherung, Tanken, Handy, Schminke, Klamotten und noch dazu ein seeeeehr teures Hobby haha. Also hatte ich auch 2 Jahre noch einen Nebenjob an einer Tankstelle. Das war immer ok so, ich hatte nette Kollegen und man war immer unter Menschen! Ok, auf den ein oder anderen betrunkenen Kunden am Sonntagmorgen um kurz vor 6 hätte ich verzichten können, aber es war ok.. 


Ich habe mir einfach jeden Morgen um 4:30 Uhr, wenn mein Wecker geklingelt hat, gesagt, dass ich zur Arbeit muss, denn sonst kann ich mir keine Stoffe mehr leisten hihi. Das war auch eine ganze Zeit lang ok, aber zum Ende letzten Jahres wurde ich einfach immer unzufriedener. Man war so unglaublich unflexibel.. Seit ich nicht mehr zu Schule gehe sieht man seine Freunde nur noch so selten. Die einen studieren, die anderen arbeiten, andere machen eine Ausbildung und es blieb nur das Wochenende um mal weg zu gehen und sich zu treffen. Häufig musste ich dann absagen, weil ich genau wusste, ich muss nächsten Morgen früh arbeiten. Ich habe also 7 Tage die Woche nur gearbeitet und für alles andere war keine Zeit mehr. Das hat mich so unglücklich gemacht und ich wollte etwas neues. Was genau wusste ich aber nicht... Aufgrund von vielen lieben Nachrichten, die mich immer wieder erreichen habe ich überlegt, ob ich ein Gewerbe anmelde und meine Sachen verkaufe.. Ich hatte aber Angst nicht genug Geld zu verdienen, um über den Monat zu kommen. Selbstständig zu sein hat sicher auch seine Vorteile, aber man weiß eben nie wie viel man verdient und ich wollte nicht unter Druck nähen. Ich wollte mich zu meinem Hobby nicht verpflichtet fühlen, weil ich angst hatte, dass ich die Lust daran verliere.. 



Als ich dann an einem Morgen Brigitte mein Leid klagte und sie mich einfach fragte, ob ich bei Ihnen arbeiten möchte waren alle Sorgen aufeinmal vergessen! JA JA JA, ich will! ♥


Ich denke die meisten von euch wissen, dass der Stoffonkel in Berlin ist :) Ich jedoch wohne in der Nähe von Bremen in einem kleinen Dorf haha. Ich arbeite also nicht vor Ort, sondern von zu Hause aus und das erleichtert soooo vieles! Ich kann mir meine Zeit frei einteilen, ich kann am Wochenende wieder ausgehen, ich kann spontan sein, ich kann Freunde treffen und muss einfach nicht jedes Wochenende früher aufstehen, als in der Woche. Es ist soooo viel angenehmer und es fühlt sich so unglaublich gut an :) 



Viele Fragen sich nun sicherlich, was ich von zu Hause aus mache. Das mag ich euch gerne erklären ♥ Ich darf immer alle neuen tollen Stoffe an die  Probenähmädels verteilen und das macht sooo viel Spaß! Außerdem gibt es jetzte eine
'Stoffonkel and Friends' Gruppe, die ich 'leite', denn es gibt immer so unglaublich viele schöne genähte Sachen aus den Stoffonkel-Stoffen und die müssen gesehen werden! Es gibt also nun eine tolle Gruppe zum austauschen und zeigen und inspirieren und auch Fragen jeglicher Art können dort gestellt werden! 

 Ich danke dem Stoffonkel so sehr für diese unglaublich Chance! ♥♥♥

Mein neuer Job macht mir unheimlich viel spaß und öffnet mir zudem eine weitere Tür: 

ein Gewerbe! ♥

Ich habe mich endlich getraut und letzte Woche einen Gewerbeschein beantragt. Ich hatte lange Zeit total große Angst davor.. Ich zweifel oft daran, ob meine Sachen sauber genug sind zum verkaufen, ob jemand die Sachen kauft und ich habe total angst, etwas falsch zu machen. Zudem kam ja die Sorge dazu, dass ich die Freude am Nähen verliere, wenn ich nur nähe um Geld zu verdienen.. Da ich ja nun aber einen ganz großartigen Job habe, habe ich auch diesen Schritt gewagt. Die letzten Wochen ist ganz viel im Hintergrund passiert und ich bin noch nicht ganz fertig, aber bald. Ja, GANZ bald da nehme ich auch Aufträge an und freue mich für eure kleinen Mäuse zu nähen! Gebt mir noch ein paar Tage Zeit alles fertig zu machen. Ich bin ein Perfektionist, ich möchte Fehler vermeiden und erst loslegen, wenn wirklich alles fertig ist. Ich hoffe, ihr könnt das verstehen ♥ Sobald es los geht, gebe ich euch bescheid!




Nun habe ich so viel geschrieben und der tolle Stoff und das Kleid sind total untergegangen! Dabei finde ich es sooo niedlich und die Farben sind so schön frühlingshaft ♥ Ich habe endlich mal wieder eine Yvi von Mariele-bezauberndes für deine Liebsten und Dich genäht. Ein toller Schnitt, den ich viel zu selten nähe! Dazu dann noch passende Stulpen und...

...und natürlich Schleifen hihi!
Hach ihr Lieben ich bin wirklich so so so gespannt, was ihr dazu sagt und freue mich wirklich wahnsinnig auf die nächsten Monate! Habt noch einen schönen Nachmittag und ein tolles Wochenende! Ich habe noch nichts festes geplant, aber ich bin ja nun ganz spontan hihi und fahre evtl nachher noch zu meiner Freundin! ♥

Vielleicht mögt ihr ja mal in die Gruppe hüpfen, es findet gerade auch ein tolles Gewinnspiel statt und ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn ich euch in der Gruppe wiedersehe! 

hier der Link: https://www.facebook.com/groups/1132483463471175/?fref=ts


Kommentare:

  1. Wow, Melissa, das klingt wirklich ganz toll!!!!! Ich wünsche Dir viel Freude an deinem neuen Job, du hast ihn dir wirklich verdient! Und ich bin ganz sicher, dass deine Kunden mit deinen zauberhaften Arbeiten sehr zufrieden sein werden ;-) Aber ich kenne diesen furchtbaren Perfektionismus....
    Ich wünsche Dir jedenfalls einen ganz erfolgreichen Start in dein Gewerbe!!!
    Liebste Grüße, Joschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Joschi du Liebe! Ich danke dir von ganzem Herzen für deine lieben Worte! ♥ thihi ja manchmal sollte ich meine Ansprüche glaube ich mal ein bisschen runter stellen, aber es muss eben doch alles perfekt sein.. aber ich freue mich und bin shcon ganz gespannt!...

      Hab ein tolles Wochenende ♥

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Du bist schon auf dem richtigen Weg !
    Nur Mut !
    Ich wünsche dir alles Gute !

    AntwortenLöschen
  4. Mein Gott, das klingt ja alles super und wie für dich geschaffen :). Das freut mich sooo sehr für dich und ich wünsche Dir alles erdenklich Gute auf Deinem neuen Weg und du schaffst das :). Deine Sachen sind so super - wer wollte da nicht zufrieden sein ???? Herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AAAAH DANKE DANKE DANKEEE ♥ ich freue mich wahnsinnig über deine Worte! :)
      hihi ich selber bin oft nicht zufrieden.. ich sollte meine Ansprüche etwas zurück nehmen aber es soll ja eben perfekt sein. Wobei prfekt ist ja schon wieder langweilig hihi :)

      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  5. Was eine tolle Chance! Herzlichen Glückwunsch dazu! Und auch zum neuen Gewerbe. Ich wünsche dir ganz viel Glück und ganz viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich sehr für dich....vor allem weil wir einen Teil Lebenslauf teilen: auch ich habe Jahrelang am Wochenende an einer Tankstelle gearbeitet um dann unter der Woche mein Studium finanzieren zu können:ich bin jetzt Lehrerin...unter anderem an einer Grundschule �� und ich benähe ebenfalls kleine Mäuse...nur sind es meine drei eigenen... Es ist schön, aber hart...Tankstelle genau wie Schule...naja, lange Rede. ..Hut ab vor deinem Durchhaltevermögen und alles alles Liebe für deine Zukunft. ..ich bin sicher es wird Perfekt ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh angelika danke danke dankeeee! ich freue mich ganz doll über deine lieben Worte und das ist ja echt lustig hihi! Ich will auch Lehramt studieren und an einer Grundschule unterrichten :) Da teilen wir wohl einige Gemeinsamkeiten! :)

      Liebste Grüße von Melissa ♥

      Löschen
  7. Ich freu mich sehr für dich....vor allem weil wir einen Teil Lebenslauf teilen: auch ich habe Jahrelang am Wochenende an einer Tankstelle gearbeitet um dann unter der Woche mein Studium finanzieren zu können:ich bin jetzt Lehrerin...unter anderem an einer Grundschule �� und ich benähe ebenfalls kleine Mäuse...nur sind es meine drei eigenen... Es ist schön, aber hart...Tankstelle genau wie Schule...naja, lange Rede. ..Hut ab vor deinem Durchhaltevermögen und alles alles Liebe für deine Zukunft. ..ich bin sicher es wird Perfekt ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Liebe!sorry für die späte Antwort, es ist irgendwie imer etwas dazwischen gekommen, aber ich habe es nicht vergessen ♥ hihi ich freue mich wahnsinnig über deine lieben Worte und finde es total klasse, dass wir das gleiche mögen :) und irgendwann, dann werde ich auch meine eigenen benähen hihi :)

      Löschen
  8. Das klingt total toll! Ich wünsche Dir viel viel Spaß und große Erfolge!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen, vielen lieben Dank! ich freue mich sehr darüber ♥

      Löschen
  9. Ich wünsche dir von Herzen alles alles Liebe... Und glaub mir, mit deinem Talent hast du genau den richtigen Schritt gewagt.Auch ich habe mich vor fast 3 Jahren mit einem Kleingewerbe selbstständig gemacht, habe gezweifelt, habe gehadert...seit diesem Jahr laufen meine Workshops wie am Schnürchen. Will damit sagen,verzweifle nicht gleich, wenn es anfangs schleppend läuft. Das wird!Und bei deinen tollen Sachen auf alle Fälle.
    Herzlichst Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anke! Entschudigung für die späte Antwort! Aber besser spät als nie hihi :) ich danke dir sooo sehr für deine Worte und sie haben mir Mut gemcaht :) Man muss es sicherlich einfach wagen, denn sonst weiß man auch nicht, ob es klappt! Es freut mich jedenfalls, dass es bei dir so gut läuft! ♥

      Viele liebe Grüße ♥

      Löschen
  10. Ich wünsche dir von Herzen alles alles Liebe... Und glaub mir, mit deinem Talent hast du genau den richtigen Schritt gewagt.Auch ich habe mich vor fast 3 Jahren mit einem Kleingewerbe selbstständig gemacht, habe gezweifelt, habe gehadert...seit diesem Jahr laufen meine Workshops wie am Schnürchen. Will damit sagen,verzweifle nicht gleich, wenn es anfangs schleppend läuft. Das wird!Und bei deinen tollen Sachen auf alle Fälle.
    Herzlichst Anke

    AntwortenLöschen
  11. Wahnsinn, ich hab mich die ganze Zeit gefragt wie es dazu kam und wo du die Zeit zum nähen her nimmst usw! Toll, ich freue mich sehr für dich und bin mir sicher, dass du ganz viele Mamis und Kinder glücklich nähen wirst =D <3

    AntwortenLöschen

© Coding by ah-design