Das erste Probenähen für Alles für Selbermacher ♥

♥Wir haben eine neue Lieblingsjacke♥

Ich durfte Stoffe probevernähen!!
Es ist ja nicht das erste Mal, dass ich das gemacht habe, ABER es sind Alles für Selbermacher
- Stoffe, die ich vernähen durfte!! ♥♥♥
(vor ein paar Wochen hätte ich mich nie gewagt zu träumen, dass dies mal auf meinem Blog stehen wird!!!)

Die schöne, neue Eigenproduktion 'Sailboat', die es in zwei unterschiedlichen Farben gibt.

Ich habe mich SOO wahnsinnig gefreut und kann es noch immer nicht wirklich glauben, dass ich im Probenähteam von Alles für Selbermacher bin..

Als die liebe Nadine mich vor einiger Zeit gefragt hatte, ob ich Lust hätte musste ich gar nicht lange überlegen! NATÜRLICH hatte ich Lust! Ich liebe die wunderschönen Eigenproduktionen und sammel sie alle in meinen Schubladen, die schon langsam zu klein werden, hihi.

Ich habe mich wirklich so sehr gefreut in diesem Moment. So lange war es ein Traum mal einen der schönen Stoffe von Ihnen vernähen zu dürfen, aber als es dann wirklich so weit war konnte ich es kaum glauben.

Am liebsten hätte ich los geschrien vor Freude, aber ich hatte gerade Deutschunterricht und ich glaube, meine Lehrerin hätte meine Freude sicherlich nicht geteilt haha! 

Als dann die ersten Stoffe bei mir angekommen sind wusste ich sofort, dass aus den Booten die Jacke 'Goldlöckchen' von rosarosa werden soll. Mit Wasser und kleinen applizierten Booten.


Die Jacke wollte ich schon ein bisschen länger mal nähen und der Stoff passte einfach perfekt. ♥♥

Dazu gab es noch ein passendes Halstuch und die Knotenmütze 'minimop' von aefflyns to go . Letztes Jahr hat Sophie ganz viele davon gehabt, die leider alle zu klein sind. Daher musste ganz dringend eine neue davon her!

Zum Glück war schönes Wetter, sodass wir endlich mal wieder draußen Bilder machen konnten :)
Und weil ich mich einfach nicht entscheiden konnte, weil ich alle Bilder so schön fand, habe ich euch eine ganze Bilderflut mitgebracht!



Ich bin wirklich sooo verliebt in diese Jacke und sie steht der mini-Schwester auch so wunderbar ♥


Ich freue mich wirklich so unglaublich doll, dass ich bei Alles für Selbermacher probenähen darf und bin Nadine soo dankbar für ihr Vertrauen ♥ Das bedeutet mir ganz ganz viel und ich weiß gar nicht, womit ich das verdient habe! 

 Dieses Bild hat es sogar auf die Startseite geschafft! Das hat mich echt fast umgehauen und ich platze beinahe vor Freude! ♥

Der Stoff ist aber auch einfach zu schön und ein neues Kleidchen für die große-kleine Schwester liegt auch schon fertig und wartet auf Fotos!
Außerdem habe ich noch viele andere WUNDERSCHÖNE Stoffe, die darauf warten vernäht zu werden und dann gibt es auch endlich mal etwas für die große Schwester! Ich freue mich schon sehr darauf und hoffe, dass ich bald endlich die Zeit finde.. Die Schule ist wirklich total anstrengend und ich komme zu kaum etwas :( Aber naja, die Zeit ist ja überschaubar..


Auf jeden Fall werdet ihr nun regelmäßig von mir etwas aus den Traumstoffen von Alles für Selbermacher sehen! Ja ich kann es immernoch nicht glauben und ich habe nun unglaublich viel geschrieben und viele Fotos da gelassen.. Aber ich musste meine Freude einfach mal loswerden hihi. Jetzt muss ich mich ganz dringend wieder ans Deutschlernen setzen.

Aber hier noch schnell der Link, wo ihr den wunschönen Stoff bekommt:
https://www.alles-fuer-selbermacher.de/Jersey---Sailboat---Puder---MrsHervi?manufacturer_id=

und hier in hellblau:
https://www.alles-fuer-selbermacher.de/Jersey---Sailboat---Hellblau---MrsHervi?manufacturer_id=

 

Jetzt wünsche ich euch allen noch einen schönen Tag! 



 


































little Ebby und der Apfelbaum

Hallo ihr Lieben ♥

 Es war wirklich dringend mal wieder an der Zeit, dass ich etwas für die große-kleine-Schwester nähe!♥
Sie kommt immer viel zu kurz, da sie einfach schon zu viel Stoff verbraucht, hihi. Dafür fehlt mir oft das Geld... Immer wieder fragt sie, wann sie mal wieder etwas bekommt und nun war es endlich so weit!

 Ich durfte den super schönen neuen Schnitt 'Ebby' von Schnittgeflüster probenähen und ich wusste sofort, dass eine Ebby für die Größere entstehen soll! 

 

 Ich mag solche weiten Schnitte total gerne und Ebby ist einfach so vielseitig und kann in so vielen Varianten genäht werden. 

Ich habe eine Zipfelebby genäht und mir ganz schlichte, normale Ärmel dazu genäht. Oben habe ich mir dann selber einen großen Kragen dran gebastelt und ich finde es passt einfach total gut. ♥

Meiner Schwester gefällt die Ebby auch sehr gut und sie fragte mich ganz unsicher, als ich ihr das fertige Werk zeigte ( es war eine Überraschung), ob sie das wirklich behalten dürfte. 

Natürlich durfte sie, hihi! Und ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass ihr das Ergebniss so gut gefällt! Da hat sich die ganze Arbeit gelohnt :)

Ja, in dem Teil stecken glaube ich wirklich 5 Stunden arbeit und das, obwohl die Ebby eigentlich ein total leichter Schnitt ist, auch super für Anfänger geeignet und sich schnell nähen lässt!...

Aber gleichzeitig mit dem Probenähen dufte ich auch die süße neue Stickdatei 'sweet apple' von Bebe Bella probesticken und da habe ich es doch einfach mal miteinander verbunden. 

Für die größere darf es nicht mehr bunt und kindisch sein. Das gefällt ihr einfach  nicht und das respektiere ich natürlich! Also auf wunsch ein bisschen schlichter! Aber nur ein Apfel? - Nein, darauf konnte ich mich nicht einlassen. Also habe ich ihr einfach einen ganzen Apfelbaum gestickt. ♥

Ich habe 'einfach' ganz viele kleine Äpfel, die eigentlich für Babypuschen gedacht sind, gestickt und dazu den Baum freihand gestickt. Mehrere Abende/ Nächte saß ich daran und wollte zwischenzeitlich schon aufgeben, weil es echt Nerven gekostet hat.. 

Aber ich habe weiter gemacht und bin mit dem Ergebnis total zufrieden! :)
Die Äpfel gibt es in mehreren Größen und verschiedenen Ausführungen!

Und wenn ich das Lächeln meiner Schwester sehe, dann weiß ich eh, dass es die Arbeit wert war! ♥♥♥

Hier hat sich so einiges an Probenähen angesammelt und ich habe einiges, was ich euch die nächsten Tage zeigen möchte :)
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und wir lesen uns morgen wieder ♥

 

 


 

Das letzte Teil zum Hezensprojekt ♥

Das letzte und mein absolutes Lieblingsteil aus dem 
Herzensprojekt! ♥

Heute ist es so weit und ich 'darf' euch endlich die Ergebnisse meines absoluten Lieblingsstücks zum Herzensprojekt 'ein kleines bisschen Heimat' zeigen. ♥

 Ich hätte es euch natürlich auch schon eher zeigen können, denn es ist eines der ersten Teile, die fertig geworden sind, aber ich war sooo verliebt und wollte mir mein Lieblingsteil für den Schluss aufheben. Es heißt ja auch 'das Beste kommt zum Schluss' hihi. 

Die kleinen Asiatinnen auf dem Kleid kennt ihr schon von unserer Maikiki vom Anfang. 

 Ich hatte ja schon erwähnt, dass es eher eine Resteverwertung war, denn ich konnte sie einfach nicht wegwerfen. Ich hatte mich so in den Stoff und die kleinen Asiatinnen verliebt, als ich ihn das erste mal gesehen hatte! 

Früher hätte ich ihn wahrscheinlich nicht gekauft, oder ihn einfach nicht wahrgenommen, aber er ist einfach PERFEKT für meine mini-Schwester und daher musste ich ihn mitnehmen ♥

 Und ich wusste sofort, als ich ihn gesehen hatte, dass daraus eine Marie von FeeFee werden sollte! Ich liebe diesen Schnitt, aber ich hatte ihn schon viel zu lange nicht mehr genäht...

 Und da es ja nun endlich ein bisschen wärmer wird ist dieses Kleid perfekt und ich LIEBE es an meiner kleinen Asia-Schwester ♥♥

  Es ist noch ein bisschen lang, aber das liegt daran, dass ich es verlängern musste, denn sonst hätten die Figuren nicht rauf gepasst in der kleinen Größe :( und abschneiden kam für mcih nicht in Frage. So hat sie halt einfach ein bisschen länger was davon! 

 Und weil trotzdem noch welche von den niedlichen Figuren über waren hat sie einfach noch ein paar süße Kuschelkissen bekommen, die sie in ihr Bett legen kann :)
Voller Freude hat sie die kleinen Kissen bestaunt.



Ich habe mich total gefreut, dass die Kissen bei ihr so gut angekommen sind ♥ und freue mich jedes Mal, wenn ich nach Hause komme und mir mein kleines Asia-Mädchen mit Kleidern aus meinem Herzensprojekt in die Arme läuft und übers ganze Gesicht strahlt. Dann weiß ich, dass sich die viele Arbeit gelohnt hat! 

Es ist wirklich wahnsinn, wie schnell sie wächst und Dinge dazu lernt und wenn ich mal zwei Tage nicht da war habe ich manchmal das Gefühl, ich hätte mehrere Wochen ihres Lebens verpasst. 

Ich weiß noch wie aufgeregt ich damals war, als es sie  noch gar nicht gab. Immer wieder habe ich mich gefragt, wie sie wohl aussehen wird. Mehr deutsch oder mehr asiatisch? Ich konnte es gar nicht abwarten, bis sie endlich geboren wurde und ich kann sie mir aus meinem Leben nicht mehr weg denken. 

Obwohl sie noch so klein ist, ist sie die größte für mich und sie macht mich immer wieder wahnsinnig stolz und glücklich! ♥

Mit meinem Herzensprojekt wollte ich ihr, aber vorallem auch ihrer Mama eine kleine Freude machen und ein bisschen Heimatgefühl zu uns nach Hause holen, wo der Rest der Familie doch so weit weg ist..

Das waren nun alle 6 Teile zu meinem Herzensprojekt. Es hat mich sehr viel Arbeit und Zeit gekostet, die ich neben meinem Abi eigentlich gerade gar nicht habe, aber ich wollte es so gerne zu Ende bringen und bin froh es endlich geschafft zu haben :) Jetzt warten noch einige Probenähen, aber vorallem auch Klausuren auf mich, die ich ein bisschen hinten angestellt hatte um mein Projekt zu beenden..
Aber es hat sich gelohnt und ich bin total zufrieden :) Und das bin ich bei nur sehr wenigen meiner genähten Sachen..

So, nun wird es aber Zeit und ich muss mich wieder an meine Politik-Hausarbeit setzen. Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend! ♥



















Ein kleines bisschen Heimat Teil 5 ♥

♥ Guten Abend ♥

Wie versprochen geht es heute weiter mit meinem Herzensprojekt und einem neuen Set für meine mini- Schwester ♥

Ich war echt verwundert, wie viel Stoff ich noch über hatte, obwohl ich schon so viele Sachen daraus genäht hatte.. Aber Mini mit gerade mal Gr. 80 verbraucht auch echt sehr wenig Stoff und dann kann man schon einiges nähen :)

Ich habe mich natürlich total gefreut und hatte sofort im Kopf, was aus dem restlichen Stoff werden soll!

Schon so lange wollte ich den Rock Hedy von Petit et Jolie und die Bluse Mia&Mo von Piccola Loona einmal nähen, aber ich bin irgendwie nie dazu gekommen.. 

 Jetzt habe ich es endlich geschafft! 

Ich finde die Bluse und der Rock passen total gut zusammen, auch wenn es bei mir keine richtige Bluse ist! Eigentlich wird der Schnitt aus Baumwolle genäht, aber es geht auch aus Sweat und Jersey und für die Kleinste in der Krippe ist die Bluse aus Jersey einfach viel bequemer. Außerdem habe ich auch mit großzügiger Nahtzugabe genäht, damit wir im Sommer noch etwas davon haben :)

Sie kann sich super darin bewegen und ist wieder fröhlich vor der Kamera herum getanzt ♥ 

 Bilder zu finden, wo nichts verwackelt ist, war mal wieder sehr seehr schwierig.. Aber natürlich musste auch bei diesen Fotos der neu liebgewonnene CD-Player mit rauf und wir hörten wieder tausend mal das gleiche Lied! 

Ich glaube das Teil wird mich auf den nächsten Fotos begleiten, denn ihr Interesse dafür ist einfach viel zu groß und sie wartet immer schon darauf, mit mir nach oben zu gehen, sobald ich zur Tür rein komme.

 Wie gut, dass ich das alte Teil aufgehoben habe! Wenn sie ihn einmal gesehen hat sind alle anderen uninteressant. Lediglich das Lieb wieder neu anmachen ist erlaubt, ansonsten darf man sie nicht stören.
Es ist immer total niedlich zuzugucken, wie sie mit ihren kleinen Fingern versucht die kleinen Knöpfe zu drücken!

So hat sie zumindest ihre Freude und ich kann ein paar Bilder machen (wenn ich einen Moment abpasse, wo sie sich mal nicht dreht oder wild mit den Fingern fuchtelt haha ♥)

 Die Leggings ist wieder die gleiche wie gestern auch, aber ich habe ja schon gesagt, dass sie fast überall zu passt :)

Dies ist das vorletzte Teil, was ich vom Herzensprojekt genäht habe.. Morgen zeige ich mein absolutes Lieblingsstück! Ich bin so verliebt in dieses Teil und es steht Sophie wirklich wunderbar ♥♥
Es wird schön bunt, so viel kann ich verraten!
Aber mehr gibt es dann morgen, ich freue mich schon drauf!

Bis Morgen, 


 

© Coding by ah-design